*nur zu unseren Öffnungszeiten

Die Wunderwelt der Accessoires


Es ist das Tüpfelchen auf dem i, das Prickeln im Champagner, eben einfach das absolute Must-have eines jeden Outfits: das Accessoire. Also her damit! Direkt aus dem Accessoire-Himmel holen wir die tollsten Modetrends für die kommende Saison und verraten außerdem, was eine Handtasche so alles über den Charakter ihrer Trägerin aussagen kann.



Praktisch, persönlich, perfekt – die Handtasche


Praktisches Accessoir - die HandtascheEgal ob Rucksack, Clutch oder Duffel-Bag, die Handtasche ist wohl das am häufigsten verwendete Accessoire im Leben einer Frau. Kein Wunder, denn sie ist praktisch, bietet Platz für alle wichtigen Alltagsutensilien und kann als modisches Accessoire das dazugehörige Outfit geschickt in Szene setzen.



Aber was eine Handtasche nun mit dem Charakter einer Frau zu tun haben soll? Offenbar so einiges, zumindest laut Aussage der Psychologin und Handtaschenexpertin Christine Althen, die Handtaschenträgerinnen in unterschiedliche Typen einzuteilen weiß. So seien Trägerinnen von XXL-Taschen (viel Platz, zusätzliche Fächer in der Innentasche) leicht chaotisch, sehr spontan und stets auf alles vorbereitet, während sich Frauen, die schlichte, kleine, klassische Handtaschen bevorzugen, durch organisiertes, diszipliniertes und wohlüberlegtes Handeln auszeichnen würden. Weiterhin, wer hätt`s gedacht, entlarvt sich Typ „Chaos-Frau“ mit ihrer Tote-Bag oder Beuteltasche, in die sie wahllos alles durcheinander wirft, wohingegen praktisch veranlagte Frauen, die es leger und sportlich mögen, am ehesten auf Umhängetaschen zurückgreifen.


Die Aussagekraft einer solchen Analyse sei dahingestellt, Fakt ist jedoch, dass Handtaschen nicht nur als praktischer Begleiter im Alltag dienen, sondern eben einfach zum perfekten Outfit gehören. In diesem Jahr liegen dabei vor allem sportliche Taschen voll im Trend und auch der Rucksack feiert seit einiger Zeit sein Comeback, wenn auch in einer vollkommen neu kreierten und modernen Variante. Und wer „formvollendet“ in den Winter starten möchte, setzt am besten auf kleine, rechteckige und kastige Taschenformen, die lösen nämlich ihre halbrunden Vorgängerinnen aus dem Sommer ab.



Schick und kuschelig - Mützen, Schals und Stulpen


Mützen und Stulpen von Sportalm KitzbühelEs gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Das stimmt auf jeden Fall und glücklicherweise bringen Accessoires wie Mützen, Schals und Stulpen modisches Feingefühl und praktische Funktionalität unter einen Hut. Bei Mützen heißt die aktuelle Trend-Zauberformel ganz einfach: „Strass und Strick“. Die kuschelige Strickmütze, verziert mit Pailletten, Perlen, Mustern oder Strass-Steinchen peppt jedes winterliche Styling auf und gilt in der kommenden Wintersaison als absoluter „It-Hut“.


Elegante Schals von Sportalm KitzbühelDoch die Lieblingsaccessoires vieler Stars und Styling-Experten sind in diesem Jahr die „Lavallières“, elegante schmale Tücher und Schals, die früher vor allem von Künstlern getragen wurden und heute dazu genutzt werden, um – als Schleife gebunden oder als Kropfband einmal um den Hals gelegt - das Alltagsoutfit in den begehrten „French-Chic-Style“ zu verwandeln.



Schmuck ist schön – ja ABER


Zum Schluss der Sportalm Kitzbühel Tipp: Mütze und Schal sind tolle Mode-Accessoires, setzen ein Statement und brauchen dabei keine Unterstützung! Wer also einen Mode-Fauxpas vermeiden möchte, sollte im Winter lieber auf große Ohrringe, schwere Ketten und auffällige Armbänder und Broschen verzichten.